Sorgen für mehr Freude-spüren, Bewußt-sein, Lebendigkeit und Intensität !
Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Schule und Erziehung, Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen, Arbeit und Freizeit, Spiritualität, Sinn, Suche und Wege -  Hier: o-fundgrube

Zurück ] Home ] Weiter ]  

[ Inhalte ]   [ Med.Gehen  ]   [ Med.Laufen ]    [ Autor  ]   [ Infos / Links ]

 

 

Inhalte

O:

 

O-Fundgrube 
 

Objektiv 

Opfer (1) 

 

O-FUNDGRUBE 

   Nicht verstehen 

   Optimist 

   Richtig 

   Jetzt 

   Gewohnheit 

   Ratschlag 

- Überblick  
 

- Wahrheit, Richtig, ... - oder was? 

- ohne Standvermögen, ohne ... 

 

 

- und sonst ? 

- Nach vorne, jetzt! 

- für mich ? 

- "Ich lebe jetzt, ... !" 

- eine Sucht ? 

- persönliche Meinung - zuhören 

 

NEUE ADRESSE für LABYRINTH:
http://www.labyrinthalschance.de/
Die Umstellung der einzelnen Links erfolgt aus Zeitgründen nur nach und nach!

 

 

 ZURÜCK  (letzte Fundgrube)  <    

   >   WEITER  (nächste Fundgrube) 

 

  

Nicht verstehen  -  und sonst ?

Es gibt vieles, was wir voneinander noch nicht verstehen.
Lass uns bitte auch immer wieder fragen:
"Was geht schon - und wie viel - und wie intensiv?
Wie ist das für dich - für mich - für uns?"

siehe auch:   Nicht 

  

Optimist  -  Nach vorne, jetzt!

Ein Optimist hat eine bewegliche, nach vorne orientierte, zuversichtliche, auf immer mehr Wohl-fühlen und Lachen von Herzen gerichtete Lebenshaltung und sagt sich immer wieder:

"Neugierig und offen nehme ich es so, wie es gerade ist und 
gestalte hin zu schwingender Freude, 
so intensiv, wie nur irgend möglich! 
Ich gestalte - ich handle - ich spüre - ich genieße!
Alleine, mit meinem Partner und mit anderen zusammen. - Jetzt!"

  

Richtig  -  für mich ?

Das eine ist so richtig, wie das andere!
Und was ist jetzt  richtig  für  mich ?

siehe auch:   Richtig 

  

Jetzt  -  "Ich lebe jetzt, ... !"

"Ich leben jetzt - in diesem Augenblick!" meint: "In guter Verbindung mit meinen Erfahrungen und Erkenntnissen der Vergangenheit und meinen Zielen und Vorstellungen für die Zukunft, kann ich entscheiden, was jetzt gerade (in diesem Augenblick) für mich am wichtigsten ist und mich dann genau dem voll und ganz zuwenden: Gestalten - handeln - spüren - und genießen!"

Gegenwart - in Verbindung

Vergangenheit und Zukunft sind die Polaritäten, die sich in mir zur Gegenwart verbinden - wenn ich mich darum bemühe und dafür sorge.
So gesehen ist "Ich lebe jetzt - in diesem Augenblick!" Ausdruck von Klarheit und Überblick, von Bewußt-sein und Achtsamkeit und hat mit Nichts-tun oder Einfach-alles-so-lassen nichts, aber auch gar nichts zu tun.

siehe auch:   Gegenwart   Jetzt    Tod    Vergangenheit   Zukunft2(Zit.9)

  

Gewohnheit  -  eine Sucht ?

Gewohnheit wird zur Sucht der automatischen Wiederholung, wenn sie mit "Es immer wieder nur so machen, immer wieder nur so denken und immer wieder nur so sich verhalten!" das eigene Leben in diese engen und festgelegten Grenzen zwingt.

siehe auch:   Gewohnheiten 

  

Ratschlag - persönliche Meinung - zuhören

aus einem Briefwechsel:
...
Ich glaube, dass es ganz wichtig ist, zwischen einem Ratschlag und einer persönlichen Meinungsäußerung klar zu unterscheiden.

Ein Ratschlag sagt: "Du solltest ..., da musst du ..., da kannst du .... usw.". Ratschläge zu erteilen ist zwar menschlich und wohl in den meisten Fällen gut gemeint, aber sehr gefährlich, weil sie doch sehr schnell als Besserwisserei und Bevormundung empfunden werden und dann das Gesprächsklima beeinträchtigen können.

Eine persönliche Meinungsäußerung ist die Beschreibung und das Dazustellen einer eigenen Erfahrung bzw. einer eigenen Meinung (auch des persönlichen Glaubens) in diesem Zusammenhang. In einem normalen Gespräch halte ich das Äußern und Austauschen der gegenseitigen Erfahrungen, gerade auch im Zusammenhang, wenn einem etwas passiert ist oder einer gerade etwas bestimmtes plant oder macht, für sehr wichtig. Das Zurückhalten und Nichtsagen einer persönlichen Meinung empfinde ich eher als beziehungsschädlich, weil es den Anderen vom Eigenen ausschließt (trennt) und Gleichgültigkeit bzw. Feigheit vermuten lässt, die eigene Position zu zeigen, zu erklären und verständlich zu machen. - Meinungsäußerungen dienen dem Austausch und können auch zusätzliche Orientierungshilfen sein.

Auch Nur-Zuhören, ohne persönliche Meinungsäußerung, mit Nur-Verstehen und Nur-Anteilnahme hat seinen Platz, allerdings, so meine ich, weniger in Alltagssituationen und alltäglichen Gesprächen, sondern in besonderen Situationen (z.B. bei besonderen Leid- und Schmerzerfahrungen).

Wenn ich eine persönliche Meinung äußere und dann mit "Da brauchst du mir keinen Ratschlag zu erteilen!" abgeschmettert werde, dann ärgert mich das sehr, weil mir etwas unterstellt wird, was so von mir nicht kommt. Da wird ganz einfach Besserwisserei und Bevormundung behauptet, wo sie nicht da ist. Das fördert Zoff!

Selbst zu Eigenem keine persönliche Du-Meinungsäußerung zu bekommen, ärgert mich ebenfalls sehr, weil damit die persönliche Meinung und Erfahrung des anderen im Dunkeln bleibt. Das fördert den Abstand und lässt Interesselosigkeit vermuten.

Ich glaube, dass im Normalfall im offenen Austausch Begegnung, Leben und Entwicklung liegen. ...

Thema der Woche ab 10.07.09  (10.01.04)     Besser wissen wollen - oder von sich selbst, den eigenen Gedanken, Gefühlen, Vorstellungen und Erfahrungen erzählen, sie mit-teilen - oder besondere Freude bzw. besonderes Leid ohne viel Worte nur mit-fühlen und Anteil nehmen? - Was tue ich gerade bzw. was will ich gerade tun? - Es ist doch ganz schön schwierig, das ehrlich auseinander zu halten.

siehe auch:   Ratschläge      Zuhören   

  

Texte unter "O"
+  verstreute "O"-Texte
O-Fundgrube
 
Objektiv
 
Opfer
 
   
Optimist -> O-Fugr.

 Mit  "Zurück"  und  "Weiter"  können alle Texte auch nacheinander durchgeblättert werden!

 

  Stand:   siehe Home              [ Inhalte ]         Zurück ] Home ] Weiter ]

 
|----->
  Zu den Fundgruben (= jeweils erste Seite unter den Buchstaben)

Start     AA     BB     CC     DD     EE     FF     GG     HH     III     JJ     KK     LL     MM     NN     OO
PP     QQ     RR     SS     TT      UU     VV     WW     X/Y     ZZ 


|----->  Zu den  Stichwortverzeichnissen

AA   BB   CC   DD   EE   FF   GG   HH   I-J   KK   LL   MM   N-O   P-Q   RR  
  SS   TT   UU   VV   WW   X-Z  
  

© Copyright:  Gerhard Salger 
Email:  g_salger[ät]alltagalschance.de    Internet:  http://www.abcgs.de/ 
(So kann die Email-Adresse im Internet nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)

Besucher:
 
Counter