Sorgen für mehr Freude-spüren, Bewußt-sein, Lebendigkeit und Intensität !
Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Schule und Erziehung, Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen, Arbeit und Freizeit, Spiritualität, Sinn, Suche und Wege -  Hier: du-darfst

Zurück ] Home ] Weiter ]  

[ Inhalte ]   [ Med.Gehen  ]   [ Med.Laufen ]    [ Autor  ]   [ Infos / Links ]

 

    

Zitate 29:

Du darfst ... 

 
 

Du darfst

dir dein Leben leichter machen,

du darfst

selbst entscheiden, was dir gut tut,

du darfst

in jedem Tag eine neue Möglichkeit sehen,

du darfst

auch schwach sein,

du darfst

manche Arbeit liegen lassen und
auch einmal deine Hände in den Schoß legen.

  

Du darfst

deinen Mut, deine Kraft und 
auch deine Fantasie einsetzen,

du darfst

dich über dein Leben freuen und 
auch darüber, wie sich alles positiv entwickelt,

du darfst

immer wieder deine Einzigartigkeit erkennen,

du darfst

vertrauen und dich führen lassen,

du darfst

spüren, wie dein Leben immer interessanter wird.

 

Du darfst

neue Lebensmöglichkeiten versuchen,

du darfst

dein Leben fördern, ohne zu warten,

du darfst

dir Zeit lassen 
und immer mehr dein eigenes Maß finden,

du darfst

die Verantwortung für die Probleme 
deiner großen Kinder loslassen.

 

Du darfst

dich ändern, wenn es dir gut tut,

du darfst

auf deine innere Stimme 
und auch deine Intuition hören,

du darfst

dir die Hilfe besorgen, die du brauchst,

du darfst

dich lieb haben, so wie du bist.


                 (unbekannt)

 

 


Thema der Woche ab 10.06.13 
(07,02)      So viele 'ich muss' das machen, stark sein und dem Folge leisten - 'ich darf nicht' nachlassen oder gar krank sein - 'ich habe nicht' Zeit oder auch Geld - begleiten uns. Im Kopf gespeicherte Gesetzmäßigkeiten. Doch 'muss' es, soll es auch in den nächsten 5 oder gar 10 Jahren unverändert so weiter gehen? - 'Du darfst' stehen bleiben, durchatmen, deine bisherige Richtung überprüfen und deinen Kurs korrigieren. Zu deinem Nutzen - und damit auch zum Nutzen deiner Mit-Menschen und deiner Umwelt. - Es ist möglich, wenn du es - für dich - so willst! 
 

siehe auch:   Zwischenbilanz 

                   MOSAIK / Mensch(Zt1) 

 

Texte unter "D" D-Fundgrube Dafür  Denken und Spüren
Dialog  2 Dialog  3  Die Schuhe Du darfst    

 

verstreute "D"-Texte dagegen -> X/Y-Fugr. damit1 -> Start damit2 -> Z-Ende
Dissonanzen -> F-Fugr. Druck -> Zit.31 Du inter.. -> Partnsch.  
  

  Stand:   siehe Home              [ Inhalte ]         Zurück ] Home ] Weiter ]

 
|----->
  Zu den Fundgruben (= jeweils erste Seite unter den Buchstaben)

Start     AA     BB     CC     DD     EE     FF     GG     HH     III     JJ     KK     LL     MM     NN     OO
PP     QQ     RR     SS     TT      UU     VV     WW     X/Y     ZZ 


|----->  Zu den  Stichwortverzeichnissen

AA   BB   CC   DD   EE   FF   GG   HH   I-J   KK   LL   MM   N-O   P-Q   RR  
  SS   TT   UU   VV   WW   X-Z  
  

© Copyright:  Gerhard Salger 
Email:  g_salger[ät]alltagalschance.de    Internet:  http://www.abcgs.de/ 
(So kann die Email-Adresse im Internet nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)

Besucher:
 
Counter